Das vergoldete Zeitalter – Eine Geschichte von heute

Das vergoldete Zeitalter – Eine Geschichte von heute

von Dirk Jürgensen ... Die erste deutschsprachige Ausgabe seit 1876 Die durchgesehene und verbesserte Neuauflage des mit jedem Platzen einer neuen Finanzblase und mit jeder Wirtschaftskrise wieder zitierten Klassikers von Mark Twain und Charles Dudley Warner ist auch in deutscher Sprache erhältlich. „Das vergoldete Zeitalter: Eine Geschichte von heute“ kann in über 1000 Online-Buchshops und […] mehr…
Der Markt ist definierter als der Verstand

Der Markt ist definierter als der Verstand

Vom Komparativ der Gangstas  von Dirk Jürgensen … Es kann gut sein, dass ich aufgrund altersbedingter Schwerhörigkeit den Bang nicht gehört habe und mich auf diesem Wege im erweiterten Kollegahskreis erkundigen muss. Aber wozu soll das Internet denn sonst gut sein? Sprache verändert sich. Auch und gerade auf der Straße, in der Hood eben. Wo […] mehr…
Zurück zum Eisbein?

Zurück zum Eisbein?

Wieviel Deutschland gehört zu Deutschland?  von Dirk Jürgensen … Der Fußball gehört nicht zu Deutschland, der ist in England zuhaus. Die Gotik gehört nicht zu Deutschland, sie ist in Frankreich entstanden. Die Nudel gehört nicht zu Deutschland, vielleicht noch nicht einmal zu Italien, denn sie wurde in China erfunden. Die Kartoffel, das weiß jeder, gehört […] mehr…
Alles auf Anfang

Alles auf Anfang

  von Maria Jürgensen … Langsame Menschen folgen ihrem Sarg entlang der von der Sonne beschienenen, schiefen Fachwerkhäuser zum Friedhof in der Neubausiedlung des Dorfes. Der Weg dorthin ist lang. Von den alten Bäumen auf dem Gottesacker ist nur noch eine Weide übrig, die träge ihre Äste in der Julisonne hängen lässt. Regen tut Not. […] mehr…
Menschenskind

Menschenskind

 von Maria Jürgensen … Jeder gesunde Mensch erzähle sich die Geschichte seines Lebens selbst, doziert der Mann im weißen Kittel und Thijs Vanderbeke bemüht sich darum, ihn wiederzuerkennen. Vertraulichkeit. Seinen Blickkontakt suchen. Aufmunterndes Nicken. Er pocht mit dem Kugelschreiber auf den Schreibtisch und Thijs folgt seinem Rhythmus. Denk.Nach. Denk.Nach.Denk.Nach. Der Arzt erläutert, der Faden zu […] mehr…
Das Fahrrad

Das Fahrrad

 von Maria Jürgensen … An der Universität nannte man ihn Oblomov. Cornelis Adrianus Maria de Wit, genannt Kees hatte erfolgreich das zwanzigste Semester in Niederlandistik, Germanistik und Anglistik hinter sich gebracht und würde, wenn es so weiter ging, noch einige mehr hinzuzufügen. Der schöne Kees war niemand, der sich leicht verführen ließ. Nicht mal von […] mehr…
Der Berg hat gelesen

Der Berg hat gelesen

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.https://www.youtube.com/watch?v=EgJ76mUAQ50 Video/Motion Design: Magnus Jürgensen Ein herrliches Fest der Worte! Es hat wirklich Spaß gemacht, oben auf dem Oelberg in Wuppertal-Elberfeld. Leider sind in diesem Film aus der Alten Backfabrik nicht alle Autorinnen und Autoren zu sehen und vor allem zu hören, die es verdient gehabt hätten. Aber […] mehr…
Termine

Termine

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.https://www.youtube.com/watch?v=HAoGGIbBcSY Video/Motion Design: Magnus Jürgensen 01.10.2017 Der Berg liest –> Maria Jürgensen, Dirk Jürgensen und Michael Schumacher sind drei von 24 Autoren, die im Rahmen von“Der Berg liest – Das Lesefestival“ in der alten Backfabrik aus ihren Werken lesen. Gesungen wird auch. Michael Schumacher – liest ab 12 […] mehr…
Fotografische Entschleunigung

Fotografische Entschleunigung

30 Sekunden – Eine halbe Minute Ewigkeit  von Dirk Jürgensen … Das Thema »Zeit« geht uns nicht aus den Köpfen. Ob wir unser Privatleben planen, die Arbeit uns Zeit stiehlt, versaut oder Erfüllung bringt, ob wir die Wochen und Tage bis zum Urlaub zählen oder das, was uns vom Leben übrig bleibt, ob wir auf […] mehr…
Norderschauholm

Norderschauholm

Die Entstehung einer Chronik von Dirk Jürgensen ... Norderschauholm ist ein kleines Dorf auf einer Halbinsel an der Ostseeküste Schleswig-Holsteins. Suchen Sie es nicht auf der Landkarte, bemühen Sie nicht Google-Earth. Sie verschwenden nur Ihre Zeit, denn dieses Dorf ist meine Erfindung. Heutzutage gilt alles, was man sich vornimmt, als ein Projekt. Gut, dann ist […] mehr…
Menschenskind

Menschenskind

Auswärtsspiel in Wuppertal von Dirk Jürgensen ... Der Sommer hat noch nicht einmal begonnen, da laufen schon die Vorbereitungen für seine Hochphase. Am 16. Juli präsentieren wir, das sind Maria und Dirk Jürgensen gemeinsam mit unserem wunderbaren Freund Michael Schumacher in Wuppertal neue Geschichten und etwas Gesang unter dem Titel „Menschenskind“. Menschenskind! Ein Ausruf des […] mehr…
Wie war dein Tag?

Wie war dein Tag?

von Maria Jürgensen ... Fäden spinnen Zwölf von zwölf heißt die Aktion, sagt W. und erzählt. Da posten Menschen Fotos von Jeanshosen in Waschmaschinen und gefüllten Kaffeetassen auf dem Frühstückstisch im weltweiten Netz und lassen uns an einem Tag in ihrem Leben teilhaben. Ich mag das. Ich mag Profanes. Winzigkeiten. Löcher in Socken, Schlafanzüge über […] mehr…
Sein Name ist Oliver

Sein Name ist Oliver

von Maria Jürgensen ... Konrad Biber nimmt seine kleine Hand, kauert sich neben ihn ans Fenster und sieht auf die kaum befahrene Straße hinunter. Ein dunkelroter, einsamer Siebeneinhalbtonner umrundet die sonnenbeschienene Verkehrsinsel zum zweiten Mal, als versuche er, den eigenen Schatten einzufangen. Die Plane am Heck ist nur halb verschlossen und flattert im Fahrtwind. So, […] mehr…
2016 – Ein Jahr für Egomanen

2016 – Ein Jahr für Egomanen

Demokratie im Selbstzerstörungsprozess von Dirk Jürgensen ... Der Autor dieser Zeilen hat sich entschieden, das Jahr 2016 nicht mit einem Rückblick zu versehen. Zu oft müsste er seinen recht deprimierten Rückblick auf das Jahr 2015 zitieren und noch ein paar weitere dunkle Töne beimischen. 2016 war ein Erfolgsjahr für Egomanen, der Nationalismus greift weiter und […] mehr…
Das Bilderbuch vom Rheinturm in Düsseldorf

Das Bilderbuch vom Rheinturm in Düsseldorf

Anregungen für einen Spaziergang von Dirk Jürgensen ... Vor einigen Monaten habe ich einen kleinen Fotoband herausgebracht, in dem der Düsseldorfer Rheinturm zahlreiche Cameo-Auftritte hat. Cameo-Auftritte sind jene Überraschungsauftritte, die man meist vom großen Alfred Hitchcock in Erinnerung hat. Gut, man kann auch sagen, dass der Rheinturm auf den 64 Seiten des kleinenBandes die Hauptrolle […] mehr…
2015 – Ein Jahr, das keinen Rückblick verdient

2015 – Ein Jahr, das keinen Rückblick verdient

Die Rückwärtsbewegung hat weiter Fahrt aufgenommen von Dirk Jürgensen ... Das Jahr 2015 liegt in den letzten Zügen und es wäre wieder einmal Zeit für einen Rückblick. Doch noch nie war die Arbeit an einer solchen Rückschau trostloser als heute. Daher, die Leser meiner früheren Jahresrückblicke an dieser Stelle und im leider nicht mehr existenten […] mehr…
Düsseldorf, die reiche Stadt wird ärmer

Düsseldorf, die reiche Stadt wird ärmer

Zum Ende einer Institution, dem Sternverlag  von Dirk Jürgensen … Noch nie hat mich die Nachricht über die bevorstehende Schließung eines Geschäfts so sehr wie diese geschockt. Das Ende des Sternverlags zum März 2016 bedeutet das Ende einer Düsseldorfer Institution, die das Leben vieler Menschen mitgeprägt und ein Leben lang begleitet hat. Brauchte man einst […] mehr…
Powered by WordPress | Fluxipress Theme